Sie befinden sich hier: Home Referenzen Projekte 2015

Referenzen 2015

Delta Experience - Neeltje Jans Niederlande, 2015

 
 

Die Ausstellung Delta Experience im Deltapark Neeltje Jans behandelt den Bau der Deltawerke, dem weltberühmten Sturmflutwehr, das nach der Sturmflut von 1953 gebaut wurde, um eine Wiederholung derartiger Katastrophen zu verhindern.

Ausstellungen, Filme und eine Besichtigung des Sturmflutwehrs vermitteln einen Eindruck von der enormen Gewalt des Wassers. Dabei wurden die Videoinszenierungen mithilfe der iSMovie Software von inSynergie eingerichtet.

Das Sturmflutwehr in der Oosterschelde geht zum Schutze der Bevölkerung bis an die Grenzen der technischen Möglichkeiten und ist einzigartig auf der Welt. Auch heute noch.

 

Endkunde:
Neeltje Jans
http://www.neeltjejans.nl/

Design:
Todd van Hulzen
Studio Louter

Planung und Realisation:
Kloosterboer Decor
http://www.kloosterboer-decor.nl/

Fotos:  
Mike Bink Fotografie

PS.SPEICHER Sonderausstellung Rennsport - Einbeck, 2015

 
 

Unter dem Titel „Tempo, Helden, Leidenschaft“ zeigt der PS.SPEICHER seine erste große Sonderausstellung. 40 Exponate aus dem Motorsport, darunter zahlreiche Raritäten, laden in die 800 qm große Sonderausstellungin ein. Wie bereits in der Dauerausstellung des PS.SPEICHER finden sich auch in der Sonderausstellung zahlreiche Aktivstationen und Interaktionsmöglichkeiten. Außerdem können sich die Besucher an einer neuen Fotostation erfreuen.

Endkunde:
PS.SPEICHER Einbeck
https://ps-speicher.de

 

 

GRIMMWELT Kassel - Kassel, 2015

 

In der GRIMMWELT Kassel werden Leben und Werk der Brüder Grimm neu aufbereitet: Wertvolle Originale, Film und Ton, künstlerische Werke, multimediale Beiträge und Mitmach-Angebote ergeben zusammen ein spannendes Besuchs-Erlebnis. Die inSynergie installierte hierbei die Medientechnik.

Vor allem die kleinen Besucher können sich auf viele interaktive Medien-Stationen, wie die Flüsterblumen (Audioinstallation mit Kugellautsprechern), den Frosch (Moving Head Projektion) oder die Zwerge (holographische Peppers's Ghost Installation) freuen. Diese werden durch verschiedenste Sensoren getriggert.

In der ganzen Ausstellung sind Kunstwerke vieler Künstler auf modernen Wiedergabemedien zu bestaunen.

 

Endkunde:
GRIMMWELT Kassel
http://www.kassel.de/kultur/sehenswuerdigkeiten/Innenstadt/01911/

 

 

Kongernes Jelling - Jelling Dänemark, 2015

Das Erlebniszentrum Kongernes Jelling - Heimat der Wikinger Könige liegt inmitten der kulturhistorischen Stätte Jelling in Dänemark. Das 1000qm großen Ausstellungs- und Erlebniszentrum behandelt die dänischen Geschichte, Mythologie mit besonderem Fokus auf die Wikinger Könige Gorm der Alte und Harald Blauzahn. In lebendiger Form werden sowohl Legenden als auch archäologisches Wissen an vierzig medialen Exponaten vermittelt. So können Besucher in die Entstehungszeit Jellings und das Leben der Wikinger eintauchen.

Endkunde:
Kongernes Jelling
natmus.dk/museerne/kongernes-jelling/

Bilder von ART + COM Studios

Richard Wagner Museum - Bayreuth, 2015

Das Richard Wagner Museums wurde dieses Jahr neugestaltet und informiert in seinen drei Bereichen zu Leben und Schaffen Richard Wagners, der Ideologiegeschichte sowie zur Geschichte der Bayreuther Festspiele.

inSynergie installierte sowohl Monitore und Projektionen, als auch Hörstationen.

 

Endkunde:
Richard Wagner Museum
https://www.wagnermuseum.de/

 

 

Bundespatentgericht Erweiterung - München 2015

 

Im Projekt „Der Elektronische Gerichtsaal“ wird es den teilnehmenden Richtern und den Prozessbeteiligten ermöglicht während einer Verhandlung visuelle Informationen auszutauschen.

Die Richter können nach Freigabe ihren Bildschirminhalt mit den anderen Richtern teilen oder auf einem großen Bildschirm sichtbar machen. Die Beteiligten können Informationen, z. B. von einem Laptop, ebenfalls einspeisen und den Richtern oder anderen Prozellbeteiligten direkt visualisieren. Die Umschaltungen und Freigaben können direkt von den Richterarbeitsplätzen über eine „zweite Taskbar“ vorgenommen werden. Das ganze System funktioniert aus Sicherheitsbedenken nicht über ein IP-Video Streaming. 2015 wurde das System von der inSynergie erweitert.

Endkunde:
Bundespatentgericht
www.bundespatentgericht.de

Westfälische Salzwelten - Bad Sassendorf, 2015

 
 

Die Erlebnis-Ausstellung der Westfälischen Salzwelten in Bad Sassendorf macht regionale Salzgeschichte und gesundheitliche Wirkungen des Salzes/der Sole erfahrbar.

Die Hellwegregion zwischen Unna-Königsborn und Salzkotten war und ist eine Salzregion. Mehr als 3000 Jahre wurde das stark salzhaltige Grundwasser, die Sole, zur Salzproduktion genutzt. Die Salzhistorie hat die Region geprägt und zahlreiche Zeugnisse hinterlassen. In den Westfälischen Salzwelten wird dieser Geschichte Rechnung getragen.

Die Ausstellung bietet viele Stationen, an denen Besucher Mitmachen und Ausprobieren können: Salzkristalle unter dem Mikroskop untersuchen, verschiedene Salze probieren und riechen, ein Miniatur-Gradierwerk zum Sole fördern betätigen und vieles mehr. Besucher lernen die Wirkungen des Salzes im Körper kennen, aber auch überraschende Nutzungschancen des so alltäglichen Rohstoffes.

Endkunde:
Westfälische Salzwelten
www.westfaelische-salzwelten.de