Sie befinden sich hier: Home Aktuelles

ZF Friedrichshafen

Die Ausstellung im ZF Forum: Innovationen erleben

Bei einem Rundgang durch die multimediale Ausstellung können Besucher entdecken, dass wir fast täglich mit ZF-Innovationen in Berührung kommen: Ob wir mit dem Auto oder Bus zur Arbeit fahren, LKWs die Produkte unseres Alltags liefern oder wir Energie aus Windkraft beziehen – ZF hat wesentliche Technologien dafür entwickelt und produziert.

Auf über 3000 Quadratmetern im Erdgeschoss des ZF Forums sehen Sie ein facettenreiches Bild von ZF mit spannenden visuellen und thematischen Verknüpfungen in immer neuen, überraschenden Perspektiven. Nah- und Fernsicht, Überblick und Detailinformationen, spielerisches Entdecken – erleben Sie die Themenbereiche der Ausstellung

  • Auf einen Blick
  • Motorsport
  • Innovationsgeschichte
  • Innovationen
  • Kompetenzen
  • Unternehmen Zukunft

auf vielfältige Weise.

Starten Sie mit einem Besuch im Kino: Ein Kurzfilm nimmt Sie mit auf die Reise durch eine Welt des Wandels, führt sie hin zum Was? und Wohin? von morgen und in die neue Welt von ZF.

 

Auf einen Blick – Daten und Fakten

Unter einem scheinbar frei schwebenden Medienring können Sie interaktiv über eine große Tischinstallation mit bereitliegenden Tablet-PCs in virtuelle Welten eintauchen und Animationen zu Vision und Strategie, genauso wie vielen anderen inspirierenden Themen abrufen.

 

Motorsport – Immer ein Erlebnis

Ihr Blick wird sich dann auf den originalen Formel 1-Rennboliden von BMW Sauber F1.07 aus dem Jahr 2008 richten: Er markiert die Motorsportinsel, die faszinierende Einblicke in das historische und aktuelle Engagement von ZF in diesem Bereich erlaubt.

 

Innovationsgeschichte – Mehr als 100 Jahre

Auf den fünf Straßen der Innovationsgeschichte sehen Sie Autos und Exponate aus der über 100-jährigen Geschichte von ZF: Den BMW 2000 C, ausgestattet mit dem ersten 3-Gang-Automatgetriebe 3HP12, den Feuerwagen Magirus FS 145 aus dem Jahr 1940 mit dem ZF-Einheitsgetriebe K 50 oder den Schlepper (Traktor) Porsche Diesel Junior aus dem Jahr 1957 mit dem ZF-Schleppergetriebe A 4 – nur einige Highlights, die Ihr Herz höher schlagen lassen.

Verfolgen Sie die Ideen und Visionen von der Gründerzeit bis heute, die zeigen, dass die Innovationskraft von ZF schon seit der Gründung die Triebfeder für die Entwicklung und den Erfolg des Unternehmens war!

Dass Mut und Visionen nicht nur in der Geschichte von ZF, sondern auch heute und in Zukunft leitend sein werden, erleben Sie bei den Themeninseln Innovationen.

Die Vision Zero von heute lautet: Wir wollen Unfälle und Emissionen auf Null reduzieren. Das Grundprinzip „SEHEN - DENKEN - HANDELN“ zeigt den Weg. Mit seiner Kompetenz und seinem umfangreichen Produktportfolio lässt ZF Fahrzeuge sehen, denken und handeln. ZF kann Umgebungssensoren wie Kameras und Radarsysteme für eine 360-Grad-Ansicht verknüpfen (sehen). ZF produziert und verbindet die Schaltzentrale des Fahrzeugs durch ein Netzwerk von elektronischen Steuergeräten (denken). ZF kann mechatronische Systeme in Antrieb, Fahrwerk oder Lenkung verbinden, um moderne Fahrfunktionen zu ermöglichen (handeln). Wir realisieren intelligente Fahrzeuge.

Ausgerichtet nach den aktuellen Megatrends Sicherheit, Effizienz, autonomes Fahren können Sie erkunden, wie ZF mit seinem umfangreichen Portfolio als Technologieführer die dynamische Welt der Automobilindustrie vorausschauend mitbestimmt und mitprägt. Anhand von spannenden Exponaten und Szenarien sehen Sie, dass die Technik von ZF individuelle Mobilität und Fahrspaß mit Effizienz, Ressourcenschonung und einem Plus an Sicherheit verbindet. Entdecken Sie zum Beispiel, mit welcher Technik ZF die Kraftstoff- und CO2-Emissionsreduzierung im Straßenverkehr vorantreiben wird – und viele weitere Lösungen für die Herausforderungen von heute und morgen.

Auch die Einblicke in die vielfältige ZF-Produktwelt für PKW, LKW sowie Nutzfahrzeuge und Industrietechnik werden Sie zum Staunen bringen. Wissen Sie, wieviel ZF-Technik heute in fast jedem PKW steckt? Dass sich das legendäre LKW-Getriebe „Ecosplit“ bis heute über 2 Millionen Mal verkauft hat? Dass auch die Wuppertaler Schwebebahn, Windkrafträder, Schiffe und andere Industrietechnik abseits von Straßen von ZF-Produkten angetrieben werden?

Viele Antworten auf viele Fragen!

 

 

Kompetenzen – Auf die Details kommt es an

Auf vier Ausstellungsinseln sehen Sie unter der Rubrik Kompetenzen die Themen, die die Verbindung zu allem schaffen: Forschung & Entwicklung, Produktion, Karriere und Aftermarket. Ohne die herausragende Bedeutung der Forschung & Entwicklung wäre ZF kein Innovationsführer. Lassen Sie sich in die Welt der Ideenfindung und Megatrends einführen.

Die Fokusinsel Produktion ermöglicht Einblicke in die weltweite Fertigung und Montage bei ZF.

Sehen Sie hier auch, wie sich Mitarbeiter von ZF weltweit beruflich entwickeln und vernetzen können und im Aftermarket für die Prozesse beim Kunden gesorgt wird!

 

Unternehmen Zukunft – Szenarien und Visionen

Entdecken Sie hier, was uns die Zukunft bringen kann. Szenarien von Zukunftsthemen aus den Bereichen Work, Living, Mobility, Energy & Ecology zeigen Ihnen, wie unser Alltag in zehn oder dreißig Jahren aussehen könnte.

Wie leben und arbeiten wir? Auf welche Art werden wir mobil sein? Welche medizinischen Möglichkeiten werden wir nutzen können?

Absehbare Entwicklungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie aus heutiger Sicht fantastisch anmutende Visionen. Was wäre zum Beispiel, wenn der Mensch eines Tages die Schwerkraft überwinden könnte oder sich Gedanken übertragen ließen?

Im Unternehmen Zukunft dürfen Sie sich inspirieren lassen und bekommen Denkanstöße, welche Möglichkeiten die Welt von morgen für uns alle bereithält.

 

 

> www.zf.com

> ZF Friedrichshafen in unseren Referenzen